Alltags- und Erziehungskurse für Junghunde

Gehirn wegen Umbaumaßnahmen geschlossen! Was bedeutet eigentlich Pubertät? Warum ist mein Hund so wie er derzeit ist? Was bedeutet das für mein Training? Warum Hundetraining mehr ist als Grenzen zu teste, erfährst du unter anderem in diesem Kurs.

Alltags- und Erziehungskurse für Junghunde

Da Hunde orts- und situationsgebunden lernen, trainieren wir unter „reellen“ Bedingungen, damit Ihr eine hohe Alltagstauglichkeit zusammen mit Eurem Hund erreichen könnt.

Weitere Infos zur Pubertät erhältst du übrigens unter http://cintadogs.de/pubertaet/

Für wen geeignet?

Dieser Kurs ist für alle Hunde ab dem 6. Lebensmonat (bis ca. 2 Jahre) geeignet.

Was wird benötigt?

Eine Decke, auf der sich dein Hund in den Pausen entspannen kann, evtl. Kau- und Schleckartikel (Ochsenkopfhaut, Kong-Artikel, Lammkopfhaut, Ochsenziemer), Kekse (kleine, weiche „Leckerchen“), je nach Trainingsort und Jahreszeit einen Hundemantel und Wasser. Gerne dürft ihr sowohl Geschirr als auch Halsband mitbringen.

Was wird gelernt?
  • Sitz/Down/Bleiben
  • Signalkontrolle in der Distanz
  • Laufen an lockerer Leine
  • sowie das Thema der stressfreien Hundebegegnung
  • Einstieg ins Marker-/Clickertraining (keine Vorerfahrungen notwendig!)
  • Signalkontrolle unter Ablenkung
  • Wie gestalte ich mein Training in der Pubertät?
  • Wie erhalte ich draußen Aufmerksamkeit von meinem Hund?
  • Wie schaffe ich, dass mein Hund zum Beispiel im Eiscafé liegen bleibt bzw. sich ruhig verhält?
  • Umgang mit Frust & Impulskontrolle
  • Auslastung des Hundes
  • Targettraining
  • Aus-Signal
  • Stopp-Signal
  • uvm.

Jetzt teilnehmen!

5 Stunden / 75 Euro

Neuer Kursstart!

Montag, 15.01.2018, 17.30 Uhr

Anmeldungen ab jetzt möglich!

Leitung: Cinta Hamacher
05422 60 50 864 | info@cintadogs.de