Unsere Kurse

In meiner Hundeschule in Melle bilde ich Dich und Deinen Hund ab dem Welpenalter aus – dabei setze ich voll auf die Lerntheorien und aktuelle wissenschaftiche Erkenntnisse, um ein harmonisches Miteinander zwischen Hund und Mensch zu erreichen. Neben Familienhunden bilde ich Besuchs- und Therapiebegleithunde für die tiergestützte Arbeit in Zusammenarbeit mit Ziemer&Falke aus.

Sachkundenachweis
Entspannt, unkompliziert und jederzeit möglich – Sachkundeprüfungen für Hundehalter in Niedersachsen.
einzeltraining.jpg
Einzeltraining
Training bei Dir zu Hause. Flexible Terminwahl und flexibler Trainingsort. Auch begleite ich Dich bei der Auswahl Deines Hundes beim Züchter/Tierheim/Pflegestelle.
workshops.jpg
Workshops
Von Lernspaziergängen (Social Walks) bis hin zu Beschäftigungskursen biete ich Dir und deinem Hund den passenden Kurs mit Kontakt zu anderen Hundebesitzern und Hunden.
erziehungskurse.jpg
Erziehungskurse
Die Erziehung deines Hundes beginnt am besten schon als Welpe. Meine Welpen- und Junghundekurse sind der perfekte Start für Deinen neuen Mitbewohner. Auch biete ich Kurse für Quereinsteiger, die ihr Wissen auffrischen möchten.

Vereinbare einen Termin mit uns!

Unsere Hundeschule in Melle

Immer draußen. Immer woanders.

Nach diesem Motto trainiert die landesbehördlich zertifizierte Hundeschule cintadogs – Mensch-Hund-Training in Melle.

„Warum trainierst Du so wenig auf dem Hundeplatz?“ Da Hunde orts- und situationsgebunden lernen, trainiere ich unter „reellen“ Bedingungen, damit Ihr eine hohe Alltagstauglichkeit zusammen mit Eurem Hund erreichen könnt.

Neben Gruppenunterricht, biete ich auch Einzelunterricht, Hausbesuche sowie Beratung rund um das Thema Hund an. Des Weiteren habt Ihr die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre den Sachkundenachweis für Hundehalter in Niedersachsen in Theorie und Praxis abzulegen. Da Hunde innerhalb von einer halben bis zwei Sekunden die Belohnung mit dem eigenen Verhalten verknüpfen, arbeite ich mit einem Markerwort oder einem Klicker. Ich orientiere mich an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und lehne Gewalt sowie Methoden, die auf Einschüchterung & Angst setzen, ab. Hierunter fallen auch Schreckreize (Wasserpistolen/-flaschen, Wurfketten, Rütteldosen, …) und die Anwendung von weiteren aversiven Hilfsmitteln.

Bis bald!

Wusstest du schon?